Kreditzinsrechner

Rahmenkredit statt Annuitätendarlehen

Veröffentlicht am von Redaktion

Wer mit einem Kreditrechner online die Finanzierungskosten seines Vorhabens kalkuliert, sollte neben dem klassischen Ratenkredit (wird auch als Annuitätendarlehen bezeichnet) auch andere Darlehensvarianten in Betracht ziehen. Insbesondere Rahmenkredite können eine Alternative sein, wenn das Vorhaben nicht zu groß und d die Ansprüche an eine flexible Tilgung hoch sind.

Rahmenkredite sind Vereinbarungen zwischen Bank und Kunde über einen Kreditrahmen, der nach der Einräumung jederzeit genutzt werden kann. Zinsen fallen nur auf tatsächlich abgerufene Beträge an. Der Vorteil liegt in der hohe Flexibilität: Kreditnehmer können einerseits den gesamten offenen Kreditbetrag jederzeit und ohne Formalitäten kündigen, andererseits aber auch die Tilgung auf ein Minimum beschränken bzw. nur die anfallenden Zinsen zahlen.

Besonders attraktiv sind Effektenkredite, bei denen es sich ebenfalls um Rahmendarlehen handelt. Mit einem Effektenkredit werden Wertpapiere beliehen. Je nach Art der Wertpapiere können bis zu 80 Prozent des Kurswertes als Kreditrahmen genutzt werden. Die Zinsen solcher Darlehen sind sehr günstig und die Tilgung kann bei Bedarf ausgesetzt werden. Die Rückzahlung ist jederzeit möglich.

Rahmenkredite liegen im Trend

Üblich sind Kreditrahmen von etwa 2.500 bis rund 25.000 Euro. Rahmenkredite bieten mehr Flexibilität als Ratenkredite. Die Tilgung erfolgt nicht in festgelegten Raten, sondern prinzipiell nach Belieben: Monatlich müssen entweder nur die Zinsen oder ein gewisser Prozentsatz (1,5 bis 5 Prozent) des jeweils offenen Saldos getilgt werden. Nach der Gutschrift auf dem Darlehenskonto steht der getilgte Betrag sofort wieder zur Verfügung.

Rahmenkredite können eine Alternative zu Ratenkrediten sein: Oft werden sie auch als finanzielle Reserve in der Hinterhand genutzt und eingerichtet, obwohl kein konkreter Finanzierungsbedarf besteht. Dies verursacht keine Kosten, weil Zinsen nur auf tatsächlich in Anspruch genommene Beträge anfallen. Ein Nachteil von Rahmenkrediten ist die variable Verzinsung: Banken können die Zinsen je nach Marktlage deutlich erhöhen. Für größere Vorhaben eignen sich revolvierende Kreditrahmen deshalb nur bedingt.